Stadtgeklimper

Der "klassische" Wochenausklang für Laien-Gitarristen
Leitung: Frank Naruga

zur Zeit nicht im Angebot

Gitarre spielen - zu zweit, als Trio, Quartett oder im Ensemble. Alle Formationen sind möglich und werden spontan aus den Teilnehmern zusammengestellt. Alle Beteiligten werden ihren technischen Fähigkeiten entsprechend in Kleingruppen eingeteilt und behutsam an die zu spielenden Stücke herangeführt. Ob Anfänger oder schon länger spielend - Voraussetzung ist lediglich die Lust am Zusammenspiel mit Gleichgesinnten und die Neugier auf stilistisch vielfälltige Gitarrenliteratur.

Gitarre auspacken - Alltag vergessen - Spass haben.

Voraussetzungen

Das Alter ist für diese Veranstaltung nicht wichtig. Es spielt auch keine Rolle, wie lange oder wie gut man spielt. Voraussetzung sollten einfache Notenkenntnisse und die grundlegenden Spielfertigkeiten des "klassischen" Gitarrenspiels sein.

Zur Orientierung:

  • Melodiespiel in erster Lage
  • Kenntnis der Töne auch mit Vorzeichen
  • Leichtes zweistimmiges Spiel
  • Grundakkorde

Die Einteilung der Stimmen erfolgt entsprechend den individuellen technischen Fähigkeiten.

Was wird gespielt?

Die Auswahl der Stücke richtet sich nach der Zusammensetzung und den Interessen der Teilnehmer. Grundsätzlich soll abwechslungsreiche Musik aus unterschiedlichen Epochen und Genres erarbeitet werden. Dabei stehen eine große Auswahl an Originalkompositionen und Bearbeitungen aus Folklore, Klassik, Swing wie z.B. irische Suiten oder leicht spielbare Tanzsätze aus der Renaissance zur Verfügung.

Ziel

Der oft zitierte Satz: "Der Weg ist das Ziel" trifft den Kern dieser Veranstaltung. Gemeinsam in der Gruppe Musik zu erleben und das musikalische Geschehen mit seinen individuellen Möglichkeiten zu bereichern steht im Vordergrund. Jeder soll die Gelegeheit bekommen, sich musikalisch auszudrücken und mit viel Spass ein wenig den Alltag zu vergessen.

Kosten

Die Kosten für die Veranstaltung betragen 30,- EUR pro Teilnehmer.

Anmeldung

Telefon: 040 / 50 74 30 70
E-Mail: frank@naruga.de

zur Zeit nicht im Angebot