Vita

Frank Naruga lebt und arbeitet als freischaffender Gitarrist und Gitarrenlehrer in Hamburg, der Tradition vieler Generationen seiner Familie nacheifernd.

Frank spielt als Gitarrist in verschiedenen Besetzungen Konzerte in Deutschland und Europa: so u.a. im Elbe-Saiten-Quartett und in der Klezmergruppe Mischpoke. Als Unterhaltungsgitarrist spielt er solistisch oder im Duo auf Firmen-Events und zu privaten Anlässen.

In der pädagogischen Arbeit liegt sein Schwerpunkt im Ensemblespiel. Neben diversen Gitarrenensembles bietet Frank Naruga Wochenendseminare und Kurzworkshops für Laiengitarristen an.

Seine ersten Töne auf der Gitarre spielte er mit 12 Jahren. Nach autodidaktischen Erfahrungen und ersten ernsthaften Stunden an der Kreismusikschule folgte das Studium am Hamburger Konservatorium.

Stationen

2012 Mitglied im Unterhaltungsquartett Pate, Pasta, Tarantella
2011 Gründung von 40Stühle – Kreative Konzertprojekte
2010 Veröffentlichung der Komposition Arrabiata beim Musikverlag Trekel Hamburg
2009 Veröffentlichung der CD Overseas Vol.2 mit dem Elbe-Saiten-Quartett
seit 2008 Organisation und Durchführung der Bad Bevensener Gitarrentage in Zusammenarbeit mit dem Gustav Stresemann Institut/Europäische Akademie Bad Bevensen
aktive Mitarbeit im Hamburger Gitarrenforum
2008 Mitglied im Unterhaltungstrio Hanse Terzett
2007 Veröffentlichung der beiden Spielhefte Einfach Anfangen Band 1 und Einfach Anfangen Band 2 beim Musikverlag Trekel Hamburg
Eröffnung des Gitarrenstudios KlangKunst in Hamburg.
2006 Veröffentlichung der Gitarrenquartett-Kompositionen Berceuse und Overseas beim Musikverlag Trekel Hamburg
CD Produktion „Overseas“ mit dem Elbe-Saiten-Quartett
CD Produktion mit Mischpoke
seit 2005 Mitglied im Gitarrenquartett Elbe-Saiten-Quartett
Seit 2003 zweimal jährlich Leitung des Gitarrenwochenendes Erlebnis Musik – Gitarre spielen im Ensemble in der Europäischen Akademie, Gustav Stresemann Institut in Bad Bevensen
2003 CD Produktion „You´re welcome“ mit dem Duo Teatime
2001–2006 Leitung des Jugend-Gitarrenensembles „Die Saitenflitzer“
2001–2005 Organisation und Leitung des Gitarrenwochenendes „…Spiel mit“ für Kinder in Balje
seit 2000 Mitglied in der Klezmergruppe Mischpoke
seit 1998 Leitung des Gitarrrenensembles Die Saitenspringer
Unterhaltungsgitarrist - solistisch oder im Duo mit Violine als Duo Teatime auf vielen Hochzeiten, Firmenevents etc. spielend
1998 CD Produktion „Mir leben ejbig“ mit Cholem
1998-2004 Mitglied im Neuen Gitarrenorchester Hamburg
1997-2004 Konzerte in Östereich, Dänemark und ganz Deutschland mit dem Klezmerensemble Cholem
seit 1995 aktive Mitarbeit in der European Guitar Teacher Association (EGTA) - Landesverband SH / HH
1995–2005 Organisation und Leitung des Hohenwestedter Gitarrenwochenendes in Zusammenarbeit mit Hilke Billerbeck und Gastdozenten
1992 CD Produktion „Intrada“ mit dem Gitarrentrio Arabeske
1987–1992 Studium zum Diplom Musiklehrer für Gitarre am Hamburger Konservatorium
1964 Geboren in Siegburg